European Association for Palliative Care (EAPC)

Gegründet wurde die EAPC 1988 und hatte damals 42 Gründungsmitglieder. 2016 hat die EAPC Einzelmitglieder aus weltweit 48 Nationen und Kollektiv-Mitglieder aus 57 Verbänden in 32 europäischen Ländern.

Das Ziel der EAPC ist es in Europa die Palliativbetreuung, sowie die Entwicklung und Verbreitung für die Palliativpflege in der Wissenschaft und auf der klinischen und sozialen Ebene zu fördern.

Seit 2005 – mit dem Kongress in Aachen – begann die sehr angenehme und konstruktive Zusammenarbeit mit der EAPC.

Veranstaltungen – ein Auszug

  • 2013 Tschechien / Prag
  • 2015 Dänemark / Kopenhagen
  • 2017 Spanien / Madrid

Zurück zur Übersicht