Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)

Die Fähigkeit der flexiblen Anpassung an die gegenwärtigen Notwendigkeiten, das rasche Aufnehmen von Strömungen und Entwicklungen, der durchaus kontroverse, letztlich aber immer zielführende innergesellschaftliche Diskurs sind dafür verantwortlich, dass die DOG trotz ihrer 150 Jahre, eine junge, eine dynamische, eine durchaus sehr traditionsbewusste, in ihrer Blickrichtung aber stets vorwärtsgerichtete Gesellschaft ist.

Mit inzwischen 4.600 Teilnehmern aus 86 Ländern zählt der jährliche DOG Kongress zu den wichtigsten Kongressen in der Ophthalmologie. Seit 2011 hat uns die DOG mit der Organisation des Kongresses betraut.

Veranstaltungen – ein Auszug

  • 2013 Berlin
  • 2014 Leipzig
  • 2015 - 2017 Berlin

… Die hervorragend getimten Abläufe … mit einem fröhlich-freundlichen und umsichtigen Personal haben selbst einem kritischen Pedanten wie mir zu einem emotionalen begeisterten Hochgefühl („Flow“) verholfen …

Prof. Dr. Berthold Seitz, Tagungspräsident 2013