Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie wurde 1906 gegründet und hat heute rund 5.300 Mitglieder. Die deutsche Urologie hat international einen hohen Stellenwert und viele Innovationen und Weiterentwicklungen in diesem Fachgebiet sind aus Deutschland gekommen. Die Erhaltung und Weiterentwicklung dieser Leistungsfähigkeit der Urologie in Deutschland ist ein wesentliches Ziel der zahlreichen Aktivitäten der DGU.

2007 haben wir den Kongress der DGU erstmals organisiert und standen 6 Monate vor dem Kongress vor einer großen Herausforderung. Aus „Compliance Gründen“ konnte der Kongress nicht wie geplant in Wien stattfinden, sondern musste verlegt werden. Berlin wurde der neue Veranstaltungsort. In nur 6 Monaten mussten wir einen Kongress mit 7.000 Teilnehmern an einem neuen Standort organisieren. Nun konnten wir unsere gesamte Kompetenz und Stärke unter Beweis stellen und es wurde ein Erfolg. Dies war der Beginn einer sehr engen und auf großem Vertrauen basierenden Zusammenarbeit. Wir sind sehr stolz, den Kongress gemeinsam mit der DGU stetig auf einem erfreulich hohen Niveau weiter zu entwickeln.

Veranstaltungen – ein Auszug

  • 2013 Dresden
  • 2014 Düsseldorf
  • 2015 Hamburg
  • 2016 Leipzig
  • 2017 Dresden

… ich habe mich von der ersten Sekunde der Kongressvorbereitungen professionell betreut gefühlt, die Zusammenarbeit mit sämtlichen Ihrer Mitarbeiter fand stets statt in einer Atmosphäre hoch professioneller und gleichzeitig freudvoller Zusammenarbeit …

Prof. Dr. med. M. Stöckle Direktor des Universitätsklinikums des Saarlandes

Professor Dr. Kurt Miller, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie

… Mich hat in der Vorbereitungsphase insbesondere der offene Kommunikationsstil, die Bereitschaft für neue Vorgehensweise und die von großer Erfahrung geprägte Beratung zu vielen Details beeindruckt …

Professor Dr. Kurt Miller, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie