Live-Bericht vom IAPRD in Vietnam

Live-Bericht vom IAPRD in Vietnam

30.11.2017
Anflug auf Ho Chi Minh City
Anflug auf Ho Chi Minh City

IAPRD Kongress 2017 in Ho Chi Minh City, Vietnam

Über 9.000 km weit entfernt - über 700 Teilnehmer - aus über 50 Ländern – und ich mittendrin.

Zum "XXII World Congress on Parkinson's Disease and Related Disorders" haben sich Wissenschaftler und Ärzte aus der ganzen Welt versammelt, um sich fortzubilden und über neueste Erkenntnisse und Erfahrungen in der Forschung auszutauschen.

Mit einem etwas mulmigen Gefühl, ob denn auch wirklich alles klappen würde, und doch voller Vorfreude ging es nach monatelanger Planung Anfang November endlich los nach Vietnam.

Nach unserer Anreise in Ho Chi Minh City hatten wir noch zwei Tage Zeit, um uns an das schwüle Klima und die außergewöhnliche Küche zu gewöhnen, für die finalen Vorbereitungen und um uns mit dem Kongresszentrum vertraut zu machen.

IAPRD Tagungsbüro
IAPRD Tagungsbüro

Dann ging es am Sonntag, den 12. November endlich los – Die ersten Teilnehmer und Referenten kamen zu uns ans Tagungsbüro! Wird die Technik funktionieren? Werden uns die Teilnehmer überrennen? Was würde uns erwarten? Es waren direkt mehr Personen als erwartet und doch haben wir mit den Herausforderungen gut umgehen können und den „Ansturm" bewältigt.

Zwischendurch mussten wir viel Flexibilität und auch Ruhe beweisen, doch am Ende haben wir alle Aufgaben gut gemeistert und ich bin sehr froh ein Teil des Teams gewesen zu sein!

Das Fazit ist - man wächst an seinen Herausforderungen.
Und auch wenn die Kommunikation manchmal mit Händen und Füßen verlaufen ist und der Kulturschock noch in Erinnerung ist, wäre ich auch beim nächsten Mal gerne wieder dabei!

Sandra Buchhorn, 2. Lehrjahr, November 2017

IAPRD Eröffnungszeremonie
IAPRD Eröffnungszeremonie

Zurück zur Übersicht