Loading …
Herzlichen Glückwunsch VRtualX!

Herzlichen Glückwunsch VRtualX!

06.07.2021

IAPCO Best Supplier Recognition Award 2020 geht an unseren Partner VRtualX!

VRtualX wurde als Spezialist für die Konzeption und Umsetzung von VR-, AR- und Softwareprojekten, die es ermöglichen virtuelle Kongresse attraktiv und benutzerfreundlich umzusetzen, von Interplan für den IAPCO Recognition Award vorgeschlagen und nominiert. Mit Beginn der Pandemie ist VRtualX in diesen Bereich eingestiegen, hat unsere Anforderungen schnell verstanden und in beeindruckender Geschwindigkeit und Qualität maßgeschneiderte Softwarelösungen entwickelt. Das Ergebnis war eine für alle Seiten leicht verständliche und damit praktische digitale Kongresslösung nach modernsten UX- und UI-Standards. Neben der professionellen Vorbereitungphase erlebten wir VRtualX auch in der live Umsetzung als kompetenten und sehr zuverlässigen Partner. Last-Minute-Änderungen wurden unter größtem Zeitdruck unbürokratisch, schnell und einwandfrei erledigt.

In 2020 haben wir in sieben gemeinsamen Projekten mehr als 14.000 Teilnehmer und 230 Industriepartner von der Qualität unserer Lösung überzeugen können.

Wir gehen davon aus, dass auch in Zukunft der Bedarf an digitalen High-End-Lösungen als Teil unserer "neuen Normalität" im Veranstaltungsbereich Bestand hat. Die innovative Kombination von Präsenz & virtuellen Welten wird die Reichweite unserer Kongresse in Zukunft noch erhöhen. Eine Partnerschaft mit VRtualX garantiert die richtigen Ideen zur richtigen Zeit und eine State-of-the-Art-Umsetzung für unsere Kunden.

Wir sind stolz, unserem Partner VRtualX den IAPCO Recognition Award für den besten Lieferanten 2020 überreichen zu dürfen.
Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Interplan-Team

VRtualX & Interplan, eine Erfolgsgeschichte

Von Christine Kiendl – Mitglied unseres „Virtual Meeting Teams" und die Erste, die mit VRtualX zusammen gearbeitet hat.

Wir schreiben das Jahr 2019 und sind in der Planung eines großen nationalen Dermatologie Kongresses, der zu unseren Stammkunden gehört. Für mich in der Rolle der Projektleiterin ist es eine Premiere. Wir sind mit unserem Zeitplan voraus und alles läuft reibungslos... Vielleicht zu reibungslos? Wie dem auch sei, wir starten voller Elan in das neue Jahr 2020, ein Jahr mit vielen großen Projekten.
Dann, das haben Sie sicher schon geahnt, kam Corona und traf die Welt mit voller Wucht. Für eine kurze Zeit war alles auf Eis gelegt - die Veranstaltungsbranche war wie gelähmt. Doch schon einen gefühlten Wimpernschlag später, rasten Ideen durch unsere Köpfe, es wurden Brainstormings durchgeführt und ein neues Veranstaltungsformat entstand – der virtuelle Kongress. Doch was genau bedeutet das, was beinhaltet es, wie funktioniert es, welche technischen Anbieter gibt es? So viele Fragen, so wenig Wissen meinerseits. Bei Kongressen geht es für uns nicht nur um die Vermittlung von Inhalten, um Vorträge und Studienergebnisse. Es geht um Erlebnisse, um das Treffen von Fachkollegen, um Networking und zwischenmenschliche Kontakte. Wie wäre es also möglich, all dies in eine virtuelle Welt zu übertragen, ohne dabei unsere Teilnehmer oder Industriepartner zu verlieren?

Virtuelle Lobby, FOBI 2020
Virtuelle Lobby, FOBI 2020

Schon schnell stießen wir auf VRtualX, mit denen wir noch nicht zusammengearbeitet hatten, mit denen wir aber bereits in verschiedenen Angelegenheiten in Kontakt standen. VRtualX war uns bekannt für Lösungen interaktiver 2D- und 3D-Lösungen für Messen und andere Branchen und schien uns der perfekte Anbieter zu sein, um das digitale Kongresserlebnis für alle Teilnehmer zu steigern und greifbar zu machen.

Als ich anfing, mit VRtualX zu arbeiten, fühlte es sich für mich wie Pionierarbeit in Richtung Mondlandung an. All dieses neue Vokabular, die technischen Begriffe und die Umgebung. Doch VRtualX erwies sich als bester Partner für dieses Unterfangen! Sie arbeiten schnell, unkompliziert und kreativ – genau wie wir. Sofort entwickelte sich eine Partnerschaft auf Augenhöhe und unsere Prozesse begannen wie Zahnräder ineinander zu greifen.

In etwas mehr als 2 Monaten haben wir gemeinsam einen komplexen live Kongress in einen virtuellen Kongress umgewandelt. Zusammen mit einem Streaming-Anbieter bauten wir ein online-Erlebnis, das alle Merkmale eines "normalen" Kongresses widerspiegelte: Vorträge, Industriesymposien, Networking und eine innovative virtuelle Industrieausstellung mit über 40 Ständen. Unerwartet wurden wir mit positivem Feedback unserer Teilnehmer, unserem Kunden und sogar der Pharmaindustrie überschüttet!

Nach diesem Erfolg sind wir dem Credo "never change a winning team" treu geblieben und haben so von Juli 2020 bis heute eine Vielzahl von Projekten mit individuellen Settings gemeinsam mit VRtualX realisiert. Und da sich die Branche ständig verändert und schnell neue Ideen entwickelt, sind wir derzeit mit VRtualX dabei, innovative Konzepte für hybride Kongresse zu entwickeln, die uns in die Zukunft des "new normal" im Veranstaltungsbereich führen.

Um diese kleine Zeitreise nun abzuschließen, möchte ich mich für eine großartige Partnerschaft im letzten und auch im laufenden Jahr bedanken und freue mich auf alles, was noch kommen wird! Herzlichen Glückwunsch, Ihr habt es verdient!


IAPCO

IAPCO

ist die internationale Vereinigung der Professional Congress Organizer. Ziel des Zusammenschlusses ist die fortlaufende Optimierung der Qualitätsstandards, die kontinuierliche Weiterbildung der PCO-Mitarbeiter sowie der Informationsaustausch untereinander. Die IAPCO-Mitgliedschaft stellt ein Qualitätssiegel dar, das weltweit bei Kongress- und Tagungsveranstaltern sowie bei wissenschaftlichen Gesellschaften und Verbänden anerkannt ist.

Zurück zur Übersicht